Aaron Fischer Ingenieur, Vater, Heimwerker, Problemlöser

Seit über 19 Jahren ein aktiver Teil des Internets, und noch immer habe ich nicht genug davon. Hier finden sich meine Gedanken, Experimente und Projekte, die über die Jahre entstanden sind.

Ludum Dare 26 in Game Development über 4 Jahre

Letztes Wochenende (26.-29.4.2013) war wieder Ludum Dare. Das ist eine Online-Competition, bei der es darum geht ein Spiel in 48 Stunden zu erstellen. Allein und ohne Vorarbeit. Just you and your code. (Es gibt auch eine Jam-Variante, bei der auch Teams mitmachen können, welche etwas länger geht). Wochen vorher entscheidet die Community durch Voting, an welchem Thema (ein einziges Wort) sich das Spiel orientieren soll. weiter ...

Adventskalender 2012 - Nachlese in Projekte über 4 Jahre

Das war er also, unser Adventskalender 2012 von Florian und mir. Er ist noch ein paar Wochen unter den bekannten Adressen erreichbar, wer noch damit herumspielen möchte. Wir haben einige Gimmicks versteckt, die noch niemand gefunden hat (wir können es beweisen, wir haben jeden eingegebenen Befehl mitprotokolliert :). weiter ...

Projekte Adventskalender 2012 in Adventskalender fast 5 Jahre

Es ist mal wieder soweit. Der letzte Monat im Jahr kommt unaufhaltsam auf uns zu -- gefolgt von unzähligen analogen und digitalen Adventskalendern mit Gewinnspielen und anderem Kram. Da mussten Florian und ich natürlich wieder mitmachen!

Wir haben uns die letzten Wochen die Nächte um die Ohren geschlagen, um euch auch dieses Jahr einen Adventskalender der etwas anderen Art zu präsentieren: Da wir bekanntlich gestandene Terminal-Nerds sind, gab es für uns gar keinen anderen Weg als den Adventskalender in Form einer Shell zu machen. weiter ...

if true then return true else return false end in Privates fast 5 Jahre

Eine nicht ganz repräsentative Diskussion mit meinen Arbeitskollegen hat ergeben, dass es anscheinend wohl wirklich schwer ist, jemanden anzutreffen, der Software mit Verstand und Enthusiasmus entwickelt. Dieser Umstand hat mich heute etwas beschäftigt und ich konnte ihn nicht wirklich glauben. Gibt es wirklich tatsächlich und leibhaftig Programmierer, die noch nie etwas von RubyOnRails gehört haben? weiter ...

Why I One-Space in Text fast 5 Jahre

Ok, auf HN kocht das Thema wieder hoch: Wie beende ich einen Satz korrekt? Eigentlich ist dieses Problem schon sehr lange gelöst. Nach einem Satz folgt ein einziges Leerzeichen, wenn darauf ein weiterer Satz folgt. Zwei Sätze werden nicht mit zwei, drei oder gar einem return getrennt (so ein Schwachsinn!). Und wenn danach nichts mehr kommt, braucht man auch kein Leerzeichen mehr zu schreiben. So einfach ist das! weiter ...

Die Angst vor der Console in Technologie vor 5 Jahren

Ich habe schon unzählige Male erlebt, wie gestandene Programmierer sich vor einem schwarzen Fenster mit weißer Schrift fürchten. Meistens zu beobachten bei Windows-Usern mit rudimentären DOS-Erfahrungen.

Da kommen dann meist Sprüche wie Das nutzt man doch heutzutage nicht mehr, oder Aus dem Alter bin ich raus. Auch vage Annahmen wie Da bin ich mit einer GUI viel schneller, das ist doch alles viel zu umständlich gibt es oft zu hören. weiter ...

Warum Facebook auch stirbt in Netzkultur vor 5 Jahren

Viele, die mit Facebook das Internet kennenlernen, sehen das Internet als Facebook mit Add-ons. Als ich das Internet kennenlernte, war für mich das Internet IRC mit Add-ons. Betrachtet man das Internet zu einem beliebigen Zeitpunkt, gibt es meist ein oder mehrere Monopole, um die sich alles dreht. Im Augenblick ist das Facebook und (erstaunlicherweise) Twitter.

Es gab eine Zeit, in der das Internet von Yahoo und AOL dominiert wurde. Jeder brauchte damals eine Yahoo-Adresse um an den vielen verschiedenen Services teilzunehmen (Foren, Newsgroups, E-Mail, ...). Redet heute noch jemand über Yahoo? Selbst del.icio.us haben sie verkackt und Flickr gerät auch langsam aber sicher in Vergessenheit. In letzter Zeit mal die Yahoo-Suche verwendet? weiter ...