Header image Ingenieur, Vater, Heimwerker, Problemlöser

Seit über 19 Jahren ein aktiver Teil des Internets, und noch immer habe ich nicht genug davon. Hier finden sich meine Gedanken, Experimente und Projekte, die über die Jahre entstanden sind.

Sammelsurien in Netzkultur über 5 Jahre

Schon lange nichts mehr hier geschrieben. Eigentlich wollte ich das jetzt öfter machen, doch irgendwie war jedes Mal wieder etwas anderes wichtiger oder ich habe es nicht für würdig empfunden es der Welt kund zu tun. Um diesem Teufelskreis zu entgehen, gibt es heute einen ganz unspektakulären Blogbeitrag ohne große Recherche oder Tiefsinn (wobei, vielleicht doch ein bisschen).

weiter ...

Ein Versuch, die Motivation von Open Source zu erklären in Gedanken fast 6 Jahre

Der Grund, warum ich leidenschaftlich programmiere hat mehrere Gründe. Zum einen ist es diese absolute Gleichheit und Fairness, mit der man unermüdlich konfrontiert wird. Jeder startet mit denselben Grundvoraussetzungen. Es wird niemand bevorzugt, weil er einen Anzug trägt und viel Geld hat oder benachteiligt, weil er einen langen Bart und eine verschlissene Jeans trägt.

Compiler und Interpreter kann sich jeder kostenlos aus dem Internet herunterladen und installieren. Auf den meisten Computern sind bereits eine Hand voll davon installiert. Überall wo ein Browser läuft, wird eine mächtige Programmiersprache bereits mitgeliefert. Den geeigneten Texteditor gibt es ebenfalls gratis dazu. Damit hat jeder Programmier die gleichen Voraussetzungen und jedes Programm beginnt mit einer leeren Datei in einem einfachen Texteditor. Keiner kann sich eine bessere Startposition erkaufen oder irgendwoher stehlen. Jeder fängt gleich an. (Mal abgesehen von Biblitheken o.ä.) weiter ...

Von der Fernsehgesellschaft zum Content-Provider in Netzkultur vor 6 Jahren

Je länger ich das Internet verwende und darin lebe, desto mehr werden mir die Zusammenhänge, Trends und Veränderungen klar. Vermutlich geht es den meisten meiner Leser auch so: Wir sind eine Generation, die praktisch von Anfang an dabei war, als das Internet entstand. Wir wissen genau, wie sich Bandbreite im zweistelligen KBit-Bereich anfühlt und sind mit Fachtermini wie ROFL oder RTFM bestens vertraut -- denn wir haben es erfunden. weiter ...

No Route to Host in Privates über 6 Jahre

Heute ist es Zeit für dich, Abschied von meinen Daten und mir zu nehmen. Du warst mir ein treuer Begleiter über fast einem Jahrzehnt. Anfangs hab ich dich überall mit hingeschleppt und dich mit fremden Netzen verkuppelt. Damals warst du hipp und neu, alle haben bewundert wie rank und schlank du doch bist. Sie haben sich nach dir umgedreht und gesagt so klein, aber so viel Power und Potential!. Natürlich hattest du auch Neider, die meinten, dass man mit dir sowieso nichts Ernstes anfangen kann. Sie drohten mir mit üblen Abstürzen nach durchzechten Nächten. Du hast mir gezeigt, dass mehr in dir steckt! weiter ...

Thailand: Ein Résumé in Privates über 6 Jahre

Die letzten drei Wochen habe ich in Thailand (Asien) mit meiner Freundin und zwei wirklich guten Freunden (Markus und Nicky) verbracht. Das war nicht nur für mich dringend nötig -- einmal richtig aus dem Alltag ausbrechen und verschwinden. Die Wochen (und Monate?) zuvor gab es in meinem Leben nicht viel mehr als die Arbeit; ich befand mich meist im Dauerstress. Das zehrte an meinen Kräften, physisch wie auch psychisch. Da war ein Urlaub ohne jegliches Notebook oder Handy genau das Richtige. weiter ...

Projekte aiv.de in Websites über 6 Jahre

Für die Firma AIV habe ich als Angestellter der Firma ASZ-Group die Produktpräsentations-Seite erstellt. Die Webseite wurde mit Rails umgesetzt. Besonderes Augenmerk wurde auf die Such- und Filterfunktion gelegt, da der Artikelstamm mehrere Tausend ähnliche Produkte beinhaltet, die sich nur durch einzelne Attribute unterscheiden. Die darunterliegende Datenbasis musste aufwändig aufbereitet werden. Für die Produktspezifikationen wurde DSL entwickelt, mit der Informationen aus der Produktbeschreibung extrahiert werden konnte. weiter ...

Essays 2. Advent: Prototyp und Testen in OSS Engineering (Advent2010) über 6 Jahre

Florian ist diese Woche voll durchgestartet und hat mit einem Prototyp begonnen und mit diesem schon die Kernkomponenten implementiert. Der Prototyp war wichtig, um sicherzustellen dass die Wahl der verwendeten Komponenten (avahi und dbus) sinnvoll ist und wie sich die einzelnen Schichten voneinander abkoppeln lassen. Auf diese Basis kann nun aufgesetzt werden. Zuvor sollte aber auf jeden Fall sichergestellt werden, dass der Kern korrekt funktioniert und wir nicht auf einem Fehlerbehafteten Konzept aufbauen. Deshalb werden wir uns in diesem Beitrag um das Testen der einzelnen Komponenten kümmern. weiter ...